Leckerer, tierleidfreier Start in die Fastenzeit: Gefüllte Muschelnudeln

Muschelnudeln gefüllt mit getrockneten Tomaten, Zucchini und frischen Kräutern an Wildkräutersalat

Das Rezept zu gefüllten Muschelnudeln wurden vom veganen Gourmetrestaurt „Körle und Adam“ kreiert, für das PETA-Kochbuch „Vegan! Einfach lecker und gesund“.

Für 2 Portionen

Garzeit: 12 Min., Zubereitungszeit insg. ca. 25 Min.

Schwierigkeitsgrad: mittel

 

Zutaten

250 g Muschelnudeln

50 g getrocknete Tomaten

1 Zucchini

Kleines Bund Petersilie

Kleines Bund Rucola

Salz

Pfeffer

Knoblauch nach Belieben

100 ml Olivenöl

Wildkräutersalat (oder Blattsalat nach Belieben)

Balsamico-Essig

 

Zubereitung

Muschelnudeln in Salzwasser al dente kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Getrocknete Tomaten ca. 10 Min. in heißem Wasser einweichen. Kurz abkühlen lassen und nicht zu klein schneiden. Zucchini würfeln, Petersilie und Rucola in mundgerechte Stücke schneiden und zu den Tomaten geben. Salzen und pfeffern, je nach Belieben etwas Knoblauch hinzufügen. Unter Zugabe von Olivenöl pürieren.

Muschelnudeln mit der Tomaten-Zucchini-Mischung füllen und mit dem Wildkräutersalat auf Tellern anrichten. Nach Geschmack mit Olivenöl und Balsamico beträufeln.

Christen für Tiere wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Mehr tolle Rezepte finden Sie in unserem KochbuchVegan_U1_978-3-499-62876-4_KLEIN

Zahlreiche  Prominente stellen ihre veganen Lieblingsrezepte vor: Sänger Peter Maffay zum Beispiel verrät das Rezept für seine leckeren Kekse, Comedian Kaya Yanar kocht als «Ranjid» indisch, Sänger Thomas D verrät sein Rezept für schwäbische Maultaschen und Schauspielerin Alexandra Kamp präsentiert Bandnudeln mit Beluga-Linsen.

Denn sie wissen: Vegan zu Essen ist gesund, hält fit und schmeckt einfach gut – pflanzliche Nahrung ist mehr als ein Trend und die Fans dieser Küche werden täglich mehr.

Das Buch nimmt den Koch-Fan mit auf eine kulinarische Weltreise durch die pflanzliche Küche – für alle Anlässe.  Koch-Experten werden von den saisonalen Menüs begeistert sein, die Gerichte der gehobenen Küche vorstellen – kreiert vom veganen Gourmet-Restaurant „Körle und Adam“.

Mit Freunden teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen